Der Silberturbo – First Majestic

Die Aktie von First Majestic Silver brachte für mutige Anleger extreme Gewinne und CEO Keith Neumeyer wurde zu einer Art Legende im Bereich der Rohstoff-Startups.

Gut Ding braucht auch oft Weile! Niemand wird hier von Anfang bis zum Allzeithoch in dieser Aktie investiert gewesen sein – dennoch ist die Gesamtgeschichte mehr als nur spektakulär – vor 16 Jahren genauso wie heute! Im Jahr 1999 notiert man im Pennystockbereich um die 10 Cent. Kurz vor Jahreswechsel ins neue Millenium macht auch die Aktie einen gewaltigen Schub. Innerhalb weniger Wochen notiert man über 1,00 Dollar – Zack! Verzehnfacht! Silber notiert zu dieser Zeit auf einem Preis von 5 Dollar pro Unze.

Danach geht es wieder 2,5 Jahre seitwärts rund um die 75 Cent Marke, doch was dann passiert ist selten. Mitte 2003, der Silberpreis ist sogar unter 5 Dollar gefallen, setzt der Höhenflug der Aktie an. Zum Jahresende, also nur 6 Monate später, notiert das Papier schon auf 3,75 Dollar (500%). 26 Dollar ist die Notierung Ende 2010 – Silber steht bei 27 Dollar pro Unze.

Fazit: Der Kurs von Silber hat um 440% zugelegt und die Aktie von First Majestic um rund 2.100%. Das ist bei qualitativ hochwertigen Gold/Silber Aktien immer so, dass die Kursgewinne aus Aktien immer exponentiell höher liegen als der unterliegende Rohstoff selbst. Natürlich hat das Unternehmen die gute Stimmung bei den Investoren ausgenutzt, um sich zu vergrößern – das beweist auch die hohe Qualität des Managements. CEO Keith Neumeyer ist zur Legende geworden.

Wie gewonnen so zerronnen. Die Immobilienblase 2008 ging auch an den Edelmetallaktien nicht spurlos vorüber. Mit den sinkenden Preisen von Gold und Silber erwischte es auch First Majestic. Ende 2008 notierte man nur noch bei 3 Dollar, ehe wieder eine beispiellose Rallye eingesetzt hat, welche die Aktie binnen 24 Monaten auf das Allzeithoch von fast 30 Dollar spülte. Qualitativ hochwertige Gold- bzw. Silberaktien bringen in einer Edelmetallhausse immer größere Gewinne als der Rohstoff. Dazu gibt es hunderte Beispiele.

Die Aktie von East Africa Metals ist für mich aktuell ein Kandidat für exponentielle Kursgewinne. Warum, das erfahren Sie, wenn Sie Abonnent meines kostenlosen bullVestor Börsenbriefs werden.

 

*Dollar-Angaben im CDN (kanadischer Dollar)

 

Angaben zu Interessenskonflikten ($ 48f BörseG, § 34b WpHG)

Die Herausgeberin und verantwortliche Autoren erklären hiermit, dass folgende Interessenskonflikte hinsichtlich des in deren Veröffentlichungen besprochenen Unternehmens East Africa Metals zum Zeitpunkt der Veröffentlichung bestehen:

I. Autoren und die Herausgeberin sowie diesen nahestehende Consultants und Auftraggeber halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktienbestände in East Africa Metals und behalten sich vor, diese zu jedem Zeitpunkt und ohne Ankündigung zu verkaufen oder neue Positionen in den Aktien von East Africa Metals einzugehen.

II. Autoren und die Herausgeberin und Auftraggeber sowie diesen nahestehende Consultants unterhalten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung ein Beratungsmandat mit East Africa Metals und erhalten hierfür ein Entgelt.

Autoren und die Herausgeberin wissen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von Autoren und der Herausgeberin besprochenen Aktien im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kommt es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung.

Es handelt sich bei allen Veröffentlichungen vom bullVestor ausdrücklich nicht um Finanzanalysen, sondern um Veröffentlichungen eines ganz deutlich und eindeutig werblichen Charakters im Auftrag der besprochenen Unternehmen.

Risikohinweise & Haftungsausschluss

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Haftung für die Inhalte externer Verlinkungen übernehmen.

Jedes Investment in Wertpapiere ist mit Risiken behaftet. Aufgrund von politischen, wirtschaftlichen oder sonstigen Veränderungen kann es zu erheblichen Kursverlusten kommen. Dies gilt insbesondere bei Investments in (ausländische) Nebenwerte sowie in Small- und Microcap-Unternehmen; aufgrund der geringen Börsenkapitalisierung sind Investitionen in solche Wertpapiere höchst spekulativ und bergen ein hohes Risiko bis hin zum Totalverlust des investierten Kapitals. Darüber hinaus unterliegen die bei inult vorgestellten Aktien teilweise Währungsrisiken.

Die von bullVestor für den deutschsprachigen Raum veröffentlichten Hintergrundinformationen, Markteinschätzungen und Wertpapieranalysen wurden unter Beachtung der österreichischen und deutschen Kapitalmarktvorschriften erstellt und sind daher ausschließlich für Kapitalmarktteilnehmer in der Republik Österreich und der Bundesrepublik Deutschland bestimmt; andere ausländische Kapitalmarktregelungen wurden nicht berücksichtigt und finden in keiner Weise Anwendung. Die Veröffentlichungen von bullVestor dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen ausdrücklich keine Finanzanalyse dar, sondern sind Promotiontexte rein werblichen Charakters zu den jeweils besprochenen Unternehmen, welche hierfür ein Entgelt zahlen. Zwischen dem Leser und den Autoren bzw. dem Herausgeber kommt durch den Bezug der bullVestor-Publikationen kein Beratungsvertrag zu Stande.

Sämtliche Informationen und Analysen stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot oder eine Empfehlung zum Erwerb oder Verkauf von Anlageinstrumenten oder für sonstige Transaktionen dar. Jedes Investment in Aktien, Anleihen, Optionen oder sonstigen Finanzprodukten ist – mit teils erheblichen – Risiken behaftet. Die Herausgeberin und Autoren der inult-Publikationen sind keine professionellen Investmentberater; deshalb lassen Sie sich bei ihren Anlageentscheidungen unbedingt immer von einer qualifizierten Fachperson (z.B. durch Ihre Hausbank oder einen qualifizierten Berater Ihres Vertrauens) beraten.

Alle durch bullVestor veröffentlichten Informationen und Daten stammen aus Quellen, die wir zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig halten. Hinsichtlich der Korrektheit und Vollständigkeit dieser Informationen und Daten kann jedoch keine Gewähr übernommen werden. Gleiches gilt für die in den Analysen und Markteinschätzungen von bullVestor enthaltenen Wertungen und Aussagen; diese wurden mit der gebotenen Sorgfalt erstellt. Eine Verantwortung oder Haftung für die Richtigkeit und Vollständigkeit der in dieser Publikation enthaltenen Angaben ist ausgeschlossen.

Alle getroffenen Meinungsaussagen spiegeln die aktuelle Einschätzung der Verfasser wider, die sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern kann. Es wird ausdrücklich keine Garantie oder Haftung dafür übernommen, dass die in den bullVestor-Veröffentlichungen prognostizierten Kurs- oder Gewinnentwicklungen eintreten.