⭐⭐⭐⭐⭐ Best of 2017 – Aktien, die Sie hätten haben sollen & Aktien, die Sie jetzt unbedingt kaufen müssen!

Aber es ist noch nicht zu spät, denn viele der Top-Performer aus 2017 werden auch 2018 gewaltig Gas geben!

Einige Top Performer 2017 aus dem Hause der bullVestor Medien GmbH

Verkaufen: Aurora Cannabis (WKN: A12GS7)

Es ist schon ein paar Monate her, da wurde aus dem glücklosen Explorationsunternehmen Prescient Mining Corp. die Aurora Cannabis. Vor der Transformation, aber schon zu einem Zeitpunkt, als man in der Cannabisbranche bereits aktiv war, haben wir die Aktie zu einem Preis von 0,45 EUR erstmals zum Kauf empfohlen. Heute ist der Wert der Aktie mehr als 20 Mal so hoch! – Eine echte Erfolgsgeschichte: Vom Pennystock zum Superstar der Branche!

KAUFEN: Drone Delivery Canada (WKN: A2AMGZ)

Die einzige Drohnen-Aktie an der Börse, die wirklich Sinn macht! Nicht umsonst hat der international bekannte Fidelity-Fonds in dieses Unternehmen groß investiert. Das “Bull Case Szenario” der MacQuarie Bank legt einen Kurs von 2,25 CAD nahe, was fast 1,50 EUR entspricht. Warum Sie diese Aktie heute mehr denn je kaufen sollten, steht in meinem letzten Blogbeitrag: Beispiellose Firma – Extreme Kurssteigerung – Top Investoren – Marktbeherrschende Technologie

Kaufen: ChroMedX Corp. (WKN: A12B6G)

Vom Pennystock zum Superstar der Branche – diese Reise hat bei ChroMedX erst begonnen – JETZT, in den letzten Wochen! Warum diese Aktie für mich immer noch ein Kauf ist, erfahren Sie in meinem letzten Blogbeitrag über die am Freitag, 5.1.2018, nachbörslich veröffentlichte News:

BREAKING NEWS – MED-TECH-PABST ÜBERNIMMT DAS STEUER – KURSEXPLOSION AM MONTAG

Dr. Thomas Schlumpberger: „Eine echte Revolution! Wir haben gleich erkannt, dass wir es hier mit einem POCT-Blutgasanalysegerät der nächsten oder dritten Generation zu tun haben…”

Kaufen: Altiplano Minerals (WKN: A2AH01)

Kein jahrelanges “herumexplorieren”. Bestehende Strukturen übernehmen und schnelle Inbetriebnahme durchführen.

Kaufen: Veritas Pharma (WKN: A2AC22)

7 hochdekorierte Wissenschaftler erforschen die Marihuana Pflanze um die bekannte Wirkung von Cannabinoiden wissenschaftlich zu verifizieren. eine Neuzüchtung wurde bereits zum Patent angemeledet und die klinischen Versuche sollen in Kürze starten. Aber das ist noch nicht alles – es gibt noch sehr viel mehr. Mein letzter Blogbeitrag zur Aktie: Mega News zum Jahresabschluss…

HALTEN: Mogo Finance Technology (WKN: A14WWN)

Dieses Fintech-Unternehmen aus Vancouver haben wir kurz nach dem IPO an der Toronto Stock Exchange in Kanada empfohlen. Mittlerweile hat sich die Firma zu einem Liebling des “Der Aktionär”-Zampanos Alfred Maydorn gemausert. Nicht ohne Stolz können wir sagen: Wir haben es früher gewusst!

HALTEN: Scythian Biosciences (WKN: A2DV1L)

Der Forschungsansatz der Wissenschaftler, die für das Unternehmen arbeiten und anerkannte Experten in ihrem Fachgebiet sind, ist spektakulär. Die Kombination von Wirkstoffen aus der Cannabis-Pflanze mit bekannten Medikationen aus dem Pharma-Labor soll Langzeitfolgen von häufigen Gehirnerschütterungen, die speziell bei Kontaktsportarten vorkommen, eliminieren! NASDAQ Listing geplant!

 

 

HALTEN: PUF Ventures (WKN: A12B6G)

Das Unternehmen steht kurz vor der Erteilung einer Marihuana-Anbau- und Verarbeitungslizenz für Kanada und hat ein riesiges Projekt in Australien. Hartnäckige Gerüchte handeln von einer möglichen Übernahme durch einen der großen Player (Canopy, Aurora, Aphria,…)

Nachzügler, von denen ich 2018 Großes erwarte

KAUFEN: East Africa Metals (WKN: A1T79H)

Im Prinzip bin ich nicht unzufrieden mit der Aktie, weil die Erstempfehlung bei 0,09 EUR erfolgt ist. Das Unternehmen hat alle Pläne in die Tat umgesetzt und wird im jahr 2018 wohl mit der ersten Goldmine in Produktion gehen. Dennoch wurde dies kursmäßig nicht belohnt. Mein letzter Blogbeitrag über das Unternehmen: Top News – Gewaltiger Sprung – Vier Goldminen für 40 Mio.

KAUFEN: Marapharm Ventures (WKN: A14S4T)

Für uns die Cannabis-Aktie mit den größten Wachstumschancen im gesamten Markt. Das aufstrebende Unternehmen Marapharm ist in Begriff, seine erste Anlage für die Aufzucht, Kultivierung und Verarbeitung von Marihuana in Las Vegas fertigzustellen. Betrieb ab 2018. In Las Vegas sind die Preise für legalisiertes Marihuana am höchsten – somit werden auch die größten Gewinne erzielt werden. In Kaifornien hat man eine Marihauna-Abgabestelle und einen Marihuana-Lieferdienst gekauft und in Washington wird derzeit eine Halle renoviert, in der ebenfalls nach dem Abschluss der Arbeiten unverzüglich mit der Marihuana-Produktion begonnen werden soll! Alle Betriebe sind mit gültigen Lizenzen ausgestattet – für Kanada hat man eine Lizenz beantragt. HIER geht es zu meinem letzten Blogbeitrag über die Aktie.

Kaufen: Zecotek Photonics (WKN: A0M8QZ)

Allerfeinste Technologie – komplett unterbewertet. Von Hochleistungskristallen, die jede Konkurrenz verblassen lassen bis zu brillenlosen 3D Displays!

 

 

Ihr

Helmut Pollinger

Möchten Sie über diese oder andere spektakuläre Unternehmen auf dem Laufenden bleiben, dann melden Sie sich auf bullvestorbb.com für meinen kostenlosen Newsletter an.

Haftungsausschluss/Interessenskonflikte

Laut §34b Wertpapierhandelsgesetz (Deutschland) und gemäß § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Mitarbeiter, Autoren, Auftraggeber sowie nahestehende Personen oben genannte Aktien halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Achtung: Dieser Börsenbrief stellt nur die persönliche Meinung von Helmut Pollinger dar und ist auf keinen Fall mit einer Finanzanalyse gleichzustellen. Bevor Sie irgendwelche Investments tätigen, ist eine professionelle Beratung durch ihre Bank unumgänglich. Ein weiterer Interessenskonflikt ist auch dahingegeben, da die beschriebenen Unternehmen direkt oder indirekt auch Kunden der bullVestor Medien GmbH sind, waren oder in Zukunft sein werden. Durch gleichzeitige Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen verschiedener Börsenmedien kann der Kurs der besprochenen Aktien positiv als auch negativ beeinflusst werden. Der Artikel unterliegt dem geistigen Eigentum des Autors bzw. des Verlages. Die Weitergabe bzw. die Veröffentlichung an Dritte (auch auszugsweise) ist ohne unsere Zustimmung nicht gestattet. Der bullVestor Börsenbrief, die kostenfreie blueEdition als auch die kostenpflichtige blackEdition, dient ausschließlich zu Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die bullVestor zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Kurszielberechnungen sind ausdrücklich als “Best Case Szenario” zu verstehen. Trotzdem übernehmen wir keine Gewähr für Richtigkeit, Genauigkeit, Vollständigkeit und Angemessenheit der dargestellten Sachverhalte. Die Aussagen und Meinungen von bullVestor stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Wertpapiers dar. Äußerungen von uns wie “KAUFEN”, STRONG BUY” oder Ähnlichem stellen lediglich unsere Meinung dar. Eine Investition in Wertpapiere, insbesondere mit geringer Liquidität sowie niedriger Börsenkapitalisierung, ist spekulativ und stellt ein sehr hohes Risiko dar. Aufgrund des spekulativen Charakters der dargestellten Unternehmen, ist es durchaus möglich, dass bei Investitionen Kapitalminderungen, bis hin zum Totalverlust, eintreten können. bullVestor ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung oder die Unterlassung der Verwendung aus den in den Veröffentlichungen enthaltenen Ansichten und Rückschlüsse folgen bzw. folgen könnten. bullVestor übernimmt keine Garantie dafür, dass der erwartete Gewinn oder die genannten Kursziele erreicht werden. Herausgeber und Mitarbeiter von bullVestor sind keine professionellen Investitionsberater. Aus vorangegangenen Kursgewinnen kann und darf nicht auf zukünftige Kursgewinne geschlossen werden. Die Nutzung des Mediums ist nur für den privaten Eigenbedarf vorgesehen. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig. Unser Online-Service (blueEdition, blackEdition) steht im Einklang mit geltendem österreichischen Recht. Gerichtsstand: St. Pölten

WERBUNG